Outfit: Let’s talk about fake fame @ Instagram

outfit-mit-silber-glitzer-top-2

In letzter Zeit bin ich fast jeden Tag ein mal bei Instagram online, schaue mir Fotos an, like, kommentiere und poste selbst Fotos von meinem Blog. Aber hauptsächlich hole ich mir Inspiration für neue Projekte oder mache Werbung für meinen neusten Blogpost.
Auf einem Event wurden wir Bloggermädels mal befragt inwiefern wir Instagram nutzen und dabei kamen die Folgenden Punkte auch zur Sprache.

  • Manche ‚Blogger‘ folgen anderen und entfolgen nach ein paar Tagen

Bei zwei Bloggerinnen ist es mir jetzt aufgefallen, weil ich ihnen selbst super gerne folge und mich zunächst sehr über ihre Likes und das Folgen gefreut habe. Aber als ich dann ein paar Tage später wieder eine Benachrichtigung bekommen habe, dass diese Person mir erneut folgt und sich das irgendwann nochmal wiederholt hat, kam es mir komisch vor. Ich habe mir angeguckt was für Leuten diese Person folgt und habe nur sehr komische Accounts gesehen, von Personen die kaum oder keine Fotos drin haben. Was dahinter steckt? Viele Leute folgen den Leuten zurück, egal ob ihnen die Seite gefällt oder nicht und dadurch versuchen diese Mädels mehr Follower zu kriegen. Und warum? Das kann ich euch leider auch nicht beantworten, aber ich vermute sie sind einfach nur Famegeil oder wollen bekannt wirken um von Firmen gesponsert zu werden. Ich fand diese zwei Mädels wirklich toll, aber so ein Verhalten ist einfach nur erbärmlich.

  • Manche bedanken sich bei Firmen obwohl ihnen nix gesponsert wurde

Mädels, erklärt mir bitte wieso ihr euch unter euren Fotos bei Firmen für ein Produkt bedankt, dass ihr euch selbst gekauft habt? Ich verstehe nicht was das soll. Bedankt ihr euch dafür, dass das Unternehmen euer Geld angenommen hat oder welchen Sinn hat das? Ich vermute mal, das soll wieder ein ‚Trick‘ sein um beliebt zu wirken, um Leute denken zu lassen, dass diese Personen etwas von dem Unternehmen geschenkt bekommen haben, weil sie ja so beliebt sind.

  • Manche verlinken beliebte Personen auf ihren Fotos 

Manche Mädels verlinken beliebte Personen auf ihren Bildern wie z.B. Youtuber oder Promis und benutzen Hashtags, die überhaupt nix mit dem Bild zu tun haben. Ich gebe zu, ich benutze auch viele Hashtags sobald ich ein Bild hochlade, aber ich schreibe unter dem Foto keinen Hashtag, der nicht zu dem Foto passt. Wenn ich z.B. ein Foto von meinen Nägeln mache, dann schreibe ich da drunter nicht #fitness, denn was hat mein Nagellack mit Fitness zu tun? Genauso verstehe ich nicht wieso sie Kim Kardashian, Dagibee und was weiß ich noch wen alles auf ihren Fotos verlinken, obwohl besagte Personen auf den Fotos überhaupt nicht zu sehen sind.

Und nicht zu vergessen die Fake Shoutouts. Viele schreiben ‚wer zu erst 10 Fotos ohne Unterbrechung liked bekommt ein Shoutout‘ und 15 Min. Später ist das Foto wieder weg.. Ja so kann man natürlich seine Likes auch hoch pushen.

Ich denke bei mindestens einem dieser Punkte, werden sich jetzt viele von euch angesprochen fühlen und sich ertappt fühlen. Aber Mädels, so dumm sind wir nicht und die Firmen werden euch so dreist und verlogen auch nicht haben wollen.

Mein persönliches Fazit von Instagram: Ich fand es mal schön. Gewisse Personen habe ich bewundert, dachte mir wow, was die in den 2 Jahren seitdem wir uns das erste Mal gesehen, haben alles erreicht haben. Und heute weiß ich, wie verlogen das ganze eigentlich ist und dass diese Mädels einfach nur zu bemitleiden sind. Und ich bin froh, dass seriöse Firmen schon ganz genau wissen wen sie anschreiben und wen nicht.

Ist euch sowas auch schonmal aufgefallen?
Was haltet ihr von so einem Verhalten?

Schreibt mir sehr gern in die Kommentare 🙂

outfit-mit-silber-glitzer-top-6

Jeans – Only | Top (here), Cardigan, Shoes – H&M | Jacket (similar), Sunglasses – Review

Bag – Michael Kors (similar)

outfit-mit-silber-glitzer-top-3

outfit-mit-silber-glitzer-top-4-horz

outfit-mit-silber-glitzer-top-1

Fotos by Timo

Advertisements

2 Gedanken zu “Outfit: Let’s talk about fake fame @ Instagram

  1. Liebe Amy,

    Die Fotos sind wirklich schön. Außerdem hast du Recht mit Deiner Vermutung dass Following nicht immer etwas damit zu tun hat, wie sehr jemand hinter deinen Inhalten steht sondern oftmals lediglich darauf abzielt selbst einen Follow zu bekommen. Dasselbe gilt für finanzierte shoutouts mittels denen man gegen Bezahlung eine große Reichweite erzielen soll. Ich hatte bereits auch eine solche Anfrage und habe dankend abgelehnt. Allerdings möchte ich dich darauf aufmerksam machen deine Wortwahl noch einmal zu überdenken denn „irgendwelche Inder“ sowie „irgendwelche kleinen Mädchen ist nicht das was man gerade höflich nennt. Außerdem folgen diese dir ebenso gerne wie Andere und solange es wirkliche Personen sind, sollte jeder Blogger glücklich sein, dass seine Beiträge gelesen und geschätzt werden. Ich möchte dir damit nicht zu nahe treten und hoffe dass du mir diesen etwas kritischen Kommentar verzeihst.

    Liebe Grüße

    Natalie http://www.dresscodeunlimited.wordpress.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s