Outfit: Take off your fake smile

 

img_3084

Eine Zeit lang war es eher ruhig auf meinem Blog. Das heißt aber nicht, dass ich mich nicht um ihn gekümmert habe. Ich habe wirklich viele Fotos geschossen und viele Beiträge geschrieben, aber im Endeffekt war mir das alles nicht gut genug um es zu veröffentlichen. Auch mit diesen Bildern bin ich nicht ganz zufrieden. Vielleicht würde es auch niemandem auffallen, wenn ich das jetzt nicht ansprechen würde, aber mich stört mein Bauch. Ich kämpfe schon das ganze Jahr über mit meiner Gewichtszunahme. Ich ziehe keine engen Oberteile oder Kleider mehr an, weil ich immer daran denke, dass jemand meinen dicken Bauch sieht und sich mal wieder darüber lustig macht. Oft muss ich mir von Bekannten anhören, dass ich ordentlich zugelegt hab, ich sei aufgegangen wie ein Hefekloß und man sieht mich immer nur essen. Am Anfang hat mir das schwer zu schaffen gemacht. Ich habe mir zuvor nie Gedanken über mein Gewicht oder meine Figur gemacht. Natürlich hat auch niemand etwas diesbezüglich gesagt, denn ich war super schlank und da hat man ja nix zu kritisieren. Jetzt habe ich aber zwei Kleidergrößen größer und musste meine komplette Garderobe erneuern, weil einfach nix mehr passte. Aber anstatt traurig darüber zu sein, dass ich meine komplette Garderobe erneuern musste, finde ich es viel trauriger, dass ich mich davon so hab runter machen lassen. Es ist viel trauriger, dass es solche Menschen gibt, die einem ständig solche Sprüche drücken, nur weil die Silhouette keine perfekte Linie ergibt. Natürlich bin ich noch etwas traurig, dass die Figur nicht mehr so gut ist wie sie mal war, aber das heißt ja nicht dass sie jetzt schlecht ist. Ich schaue an mir runter und denke daran wie gut es mir geht. Mein Wohlfühlbauch ! Ich brauche mich nicht dafür schämen, dass ich mein Leben genieße. Ich esse was ich will, wann ich will und wie viel ich will. Ich fühle mich wohl in meinem Körper, auch mit zwei Kleidergrößen größer.

img_3046

Dress – H&M (similar) | Cardigan – H&M (similar) | Bag – Kleiderkreisel (similar) | Boots – TK Maxx (similar)

img_3060

img_3073-ed

img_3059

img_3078

xyz-2

Fotos by Timo

Advertisements

6 Gedanken zu “Outfit: Take off your fake smile

  1. Amy du bist wunderschön und du hast recht – Ich sehe meinen Bauch auf diesen Bildern ❤️ Einfach nur eine glückliche, starke Frau die mitten im Leben steht und das ist wundervoll.

    Danke für deine Worte ❤️

    Gefällt mir

  2. Ich finde du hast eine schöne Figur . Und es ist auch gut, dass du sagst, dass du dich wohl fühlst, wie du bist. Dann solltest du aber auch keine Scham haben, Dinge zu tragen, bei denen man deinen Bauch sieht. 🙂 Ich bin mir sicher – dir stehen auch enge Outfits!
    Liebe Grüße, Dorie
    http://Www.thedorie.com

    Gefällt mir

  3. Toller und mutiger Post! Niemand sollte einem vorschreiben was für eine Figur man zu haben hat!
    Und vorallem tolle Bilder! Kein Grund sich zu verstecken! Solange man sich in seiner Haut wohlfühlt sind Kleidergrößen nur Zahlen die keinen Menschen definieren!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s