Outfit: Bites & Vibes

_MG_2454

Werbung wegen Markennennung (selbst gekauft)

Hilfe! Was ist nur mit meinen Haaren passiert? Ich hatte ja schon seit über 5 Jahren diesen Ombre Hairstyle. Meine Haare generell habe ich immer mit Honigbraun aufgehellt (denn von Natur aus sind sie schwarz) und die Spitzen immer wieder mal blondiert. Vor kurzem, als ich dann Urlaub hatte, dachte ich mir hey probier mal was neues aus. Und in diesem Post seht ihr nun die Katastrophe. Ich wollte diesen Balayage Hairstyle mal ausprobieren.. und was kam dabei raus? Ein ganz schrecklicher Übergang der außerdem auch viel zu weit unten ist. Samstag Abend wollte ich die Übergänge nochmal mit Hilfe von Timo verbessern, aber es ist nur noch schlimmer geworden, so dass ich strähnig wie ein Streifenhörnchen aussah. Den ganzen Sonntag habe ich mein Zimmer nicht verlassen und bin dann am Montag zu dm und habe mir mein übliches Honigbraun gekauft um das ganze zu überfärben. Das blöde ist nun: meine Spitzen sehen leicht grünlich aus.

Meine Haare sind zum glück nicht sehr schmerzempfindlich, deswegen sind sie nach dem blondieren gar nicht so kaputt wie ich dachte. Bloß weiß ich jetzt nicht genau was ich gegen diesen grünen Schimmer tun kann ohne es nochmals zu überfärben.

Also Frage an euch Mädels: Was hilft gegen den Grünstich, wenn man blondiertes Haar mit braun überfärbt hat? Ich bin euch wirklich für jeden Tipp sehr dankbar!

_MG_2476

Dress – H&M | Bag – Louis Vuitton (via Glück und Glanz)| Shoes – Espadrij | Sunglasses – Review

_MG_2459

_MG_2463

_MG_2433

_MG_2465

_MG_2447

Fotos by Timo.

Advertisements

Event: Bites & Vibes @ Düsseldorf

_MG_2387

Werbung

Vor ein paar Wochen war das Bites & Vibes by foodora (eine Art Street Food Festival) in Düsseldorf. Dort haben sich verschiedene Restaurants aus Düsseldorf  vorgestellt, bzw hatten dort einen Stand an dem man sich etwas zu Essen oder zu trinken holen konnte. Timo und ich wurden Eingeladen uns das ganze mal anzuschauen und klar, ein Essen umsonst, da sag ich niemals nein.

_MG_2422

Der Tag fing leider schon etwas nervig an, denn beim Einlass standen unsere Namen nicht auf der Gästeliste und der Türsteher hat mir meine Eisteeflasche weg genommen und in den Müll geschmissen. -.- Als wir mit unseren Essensmarken etwas zu Essen haben wollten, musste von dem Burgerstand erstmal bei tausend Leuten nachgefragt werden was das für Marken seien, was genau wir uns denn dafür aussuchen dürfen und und und…

Positiv war aber, dass die Dr.Thompsons Bar in der das ganze statt fand uns mit kostenlosen Getränken versorgt hat. Das Essen war auch super lecker. Der pulled Pork Burger und die Chili Mayonaise von Richie’n’Rose.. wahnsinn. Zum Nachtisch habe ich mir noch ein Hotteok von Bibimcup gegönnt und einen Watermelon Juice von Greentrees der (sorry) mega ekelhaft geschmeckt hat. Außerdem war Wanna Waffel dort, das ist das selbe wie Wonderwaffle, aber jetzt ganz neu auf der Graf-Adolf-Straße. Dorthätte ich aufjedenfall auch sehr gerne eine Waffel probiert, aber leider waren wir schon so voll gefuttert dass das leider nicht mehr ging.

_MG_2419

Im Endeffekt fand ich war es dann doch ein gelungener Tag, trotz der anfänglichen Schwierigkeiten. Es war schön neue Restaurants kennen zu lernen ohne durch die ganze Stadt fahren zu müssen und zu Bibimcup und Wanna Waffel werde ich aufjedenfall noch mal hin gehen. 🙂

_MG_2408

_MG_2394

_MG_2401

_MG_2399

_MG_2413

Outfit: Flower skirt

_MG_2344

Werbung wegen Markennennung (selbst gekauft)

Mein Look vom FBC. Diesen Rock habe ich mir einen Tag vor dem FashionBloggerCafe in Düsseldorf, extra für dieses Event gekauft. Ich wollte etwas bequemes tragen. Und das war er auch. Gepaart mit meinen weißen Sneakers und einem weißen Shirt ergab das ganze einen lässigen, aber dennoch schicken Look.

_MG_2332 ed

Shirt – H&M | Skirt – Orsay | Shoes – Converse | Bag – MCM

_MG_2334

_MG_2341

_MG_2339ed

Fotos by Timo.

FashionBloggerCafe @ GDS Düsseldorf – Goodies

_MG_2384

Werbung / PR-Samples

Die Goodiebag. Für jeden Blogger das Highlight eines Jeden Events. Wie bereits im letzten Post über das Event an sich (hier nochmal zum nachlesen), zeige ich euch heute was wir von dem Fashion Blogger Cafe alles mitnehmen durften.

_MG_2378

_MG_2376

In der Bag, die es zum Abschied gab, waren ein Schuhdeo und ein Fußspray von Bama, ein Tee Pröbchen von Teapigs und eine Schuhcreme von der Messe an sich. Außerdem ein süßes Armband von Louise Kragh und ein Lippen Öl von Artdeco. Beim FashionBloggerCafe hatte Artdeco aber auch einen eigenen Stand, bei dem ich mir noch diesen wunderschönen Lippenstift und Nagellack ausgesucht habe.

_MG_2380

_MG_2386

Bei Mulinu konnte ich mir mein eigenes kleines Visitenkarten Etui nähen und ich bin wirklich stolz darauf, wie schön es geworden ist. Zuletzt waren wir noch bei Espadrij, wo wir uns ein Paar Espadrilles aussuchen durften. Ich habe mich sofort in diese hübschen gestreiften verliebt. Dabei kann ich euch noch einen Tipp von der lieben Mitarbeiterin dort geben: Wenn ihr solche Schuhe kauft, dann holt sie euch richtig eng, wie eine Jeans. Der Stoff gibt noch nach und nach einem Tag sitzen sie dann perfekt. 🙂

_MG_2368