How to: MCM original oder Fläschung erkennen

_MG_1586

Werbung wegen Markennennung (selbst gekauft)

MCM. Von allen teuren Designer Marken ist MCM definitiv meine absolute Lieblingsmarke was Taschen angeht. Meine erste wirklich teure Tasche war der große braune Shopper, den ich mir zum Geburtstag 2015 in dem MCM Store in Düsseldorf gekauft hatte. Ein Jahr später kam dann die kleine schwarze Umhängetasche, welche secondhand ist und ich bin mir sicher es werden mit der Zeit noch mehr Taschen dieser Marke kommen.

Heute möchte ich euch mit ein paar kleinen Tricks zeigen wie ihr echte MCM Taschen und Fälschungen erkennen könnt.

1. Der Stoff

Besonders bei dem braunen Model sieht man schon vom weiten, dass eine Tasche nicht original ist, weil der Braun-ton ganz anders ist. Oft ist die Farbe blass oder geht mehr ins Gelb und die Oberlächenstruktur ist viel grober, hubbeliger und matter als bei einem Original. Das Original hat einen warmen Braun-ton mit ganz leichter Struktur und glänzt ein wenig.

_MG_1589

2. Das Muster

Das Muster ist ganz einfach zu durchschauen. Die Blätter unter dem Schriftzug sind nicht gleich viele. Auf der linken Seite sind neun Blätter und auf der rechten nur acht. Bei Fälschungen haben beide Seiten oft sie selbe Anzahl an Blättern. Außerdem ist in der Mitte der Tasche, also wo die Plakette sich befindet, die Reihe und die links daneben normal und die rechts daneben steht auf dem Kopf.

_MG_1572

3. Die Plakette

Die Plakette ist immer goldfarben. Außerdem ist sie immer in der Mitte und meistens auch oberhalb der Tasche platziert. Sie ist außerdem immer zwischen den schwarzen Rauten zu finden. Das Logo auf der Plakette ist ganz fein und filigran eingraviert wurden. Der MCM Schriftzug befindet sich zwischen den oberen zwei Schrauben, darunter das Logo und zwischen den unteren zwei Schrauben der vier-stellige Zahlencode mit einem Buchstaben davor. Die Schrauben sind auch echte kleine Schrauben die man tatsächlich abschrauben kann und es sind immer Schlitzschrauben die etwas hervor stehen.

_MG_1574

_MG_1587

4. Die Details

Alles mögliche an der Tasche, also kleine Haken und Ösen, sind alle mit dem MCM Logo graviert.

_MG_1588

page

_MG_1573

Diese Tipps schützen euch leider nicht vor Anbietern aus dem Internet die geklaute Fotos benutzen, aber wenn ihr mal auf dem Trödelmarkt seid oder bei eBay durch guckt ist das schon sehr hilfreich das alles zu wissen. 🙂 Und falls ihr aus der Umgebung von Düsseldorf kommt kann ich euch den Store auf der Konigsallee sehr empfehlen, eine sehr nette blonde Dame hatte mich dort beraten und sich sehr viel Zeit für mich genommen.

_MG_1585

Advertisements

My first Louis Vuitton – Speedy 35

_MG_1558

Werbung wegen Markennennung (selbst gekauft)

Die Speedy 35. Dass es eines Tages die Speedy 35 sein soll wusste ich schon immer. Aber dass es dieses Modell mit dem Monogram sein soll das war eine spontane entscheidung. Eigentlich hatte ich mich damals in das karierte Damier Ebene Design verliebt. Seit kurzer Zeit habe ich aber auch angefangen daran zu zweifeln ob es in dem Design wirklich die Speedy oder doch lieber eine Neverfull sein soll. Und ob ich in dem Monogram Stil wirklich eine Speedy oder doch lieber eine Noe kaufen soll..

_MG_1551

Wie ihr seht, habe ich mich dann durch Zufall für die Speedy im Monogram Design entschieden. Meine Tasche ist aus einem Secondhand Shop aus Köln. Glück und Glanz. Durch SummerLee bin ich kurz vor der Eröffnung des Shops auf ihn aufmerksam geworden und verfolge seitdem jedes Update per Newsletter und Instagram. Mein Limit waren 400€ und dann war dort tatsächlich eine Tasche ohne Risse, ohne Flecken und auch noch unter meinem Budget. Da konnte ich nicht lange zögern und habe sie sofort online bestellt. Ich hatte sie Mittwochs abends bestellt und am Montag drauf kam sie bei mir an. Wenn es nicht anders angegeben ist, wird die Tasche in einem solchen Glück und Glanz Staubbeutel geliefert.

Ich bin mit meiner Wahl wirklich sehr zufrieden und finde auch die Qualität wahnsinnig gut. Wenn man mal bedenkt wie alt diese Taschen meist sind und in welchen Zustand man sie dann noch erhält, das ist wirklich beeindruckend.

Was denkt ihr: ist es okay eine Secondhand Tasche zu kaufen oder meint ihr sowas darf man nur neu kaufen? Ich persönlich finde wenn der Zustand und Preis stimmen, dann ist das vollkommen okay. Und diese Patina die das Leder mit der Zeit erst bekommt sprüht doch einen gewissen Charme aus. 🙂

_MG_1538-tile

_MG_1565

_MG_1567

Dieser Post wurde aus meinem eigenem Interesse geschrieben.